Archiv des Autors: Markus Gamper

Ans Ende der Welt: mit dem Bus zurück

Ich habe Santiago de Compostela erreicht. Jetzt bin ich knapp 550 km gepilgert. Aber ich war noch nicht am Ende, ich wollte noch ca. 96 km weiter, ans Ende der Welt: Finisterre. Dieses Kap Galiciens wurde in vorchristlicher Zeit als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Über Melide nach Compostela

Jetzt ist es so weit: 100 Km und jede Etappe 2 Stempel. Jetzt sieht man ganze Reisegruppen und auch Leute ohne Rucksäcke. Auffallend war dabei eine italiensiche Reisegruppe mit mehr als 40 Personen, die es noch schwerer machte einen Herbergenplatz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 5 Kommentare

Über Ventas de Naron nach Melide

Wir 3 haben uns entschlossen einen langen Weg nach Ventas de Naron zu gehen. Es ging kurz vor 6 Uhr los und prompt: Flascher Weg. Gerade heute ging wir 5 Km in die falsche Richtung. Das macht heute ca. 42 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ein schöner Umweg

Nun ging es nach Sarria. Über das Dorf Samos, mit einem wirklich schönen Kloster (super schöner Stempel ) ging es über Berge und Täler in die schöne Stadt Sarria. Diesmal ging ich wieder mit der jungen Deutschen. Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Turnhalle als Hotel

Am nächsten Morgen wieder um 6 Uhr los. Um 5.30 Uhr aufstehen fällt mir immer noch leicht. Heute haben wir wieder Betten in einer Herberge reserviert. Dafür mussten aber mindestens 2 Personen um 14 Uhr dort ankommen. Die Auswahl fiel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Der “harte Weg”

Leider bin ich 3-4 Tage zu spät dran. Also ich war schon in Compostela, werde dahin aber wieder zurückkehren.
Aber zuerstmal weiter mit dem Blog:
Von Villafranca del Bierzo nach Laguna de Castilla gibt es zwei Wege (wahrscheinlich wie im Leben: einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Nach “klein Compostela”

Ich wollte noch unbedingt erwähnen, dass der Weg durch die Berge wunderschön war. Leider kann ich noch keine Fotos hochland, aber die kommt noch. Schaut euch diese Fotos dann unbedingt an.
Die nächste Etappe führte uns (Gruppe ist jetzt auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Über die Berge nach Ponferrada

Ab heute änderte sich die Landschaft. Jetzt geht es über die hügelige Landschaft der Maragateria nach Foncebadon nur noch Berg auf. Über den Berg von Leon. Dieser Berg trennt die Maragateria von Bierzo. Es ging knapp 27 km nur nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Trierer in Astorga

Heute ging ich um 5:30 Uhr los. Der Weg ging nur gerade aus und ich war ganz allein. Das wird sich auf dem Weg nach Compostela bald ändern. Da bald viele Wege aufeinander treffen und bald viele Spanier dazu stoßen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Villar de Mazarife

Um aus Leon raus zu kommen musste man ca. 10 km durch die Vorstadt und Industriegebiet. So langweilig. Danach entschloss ich mich den alternativen Weg zu gehen. Also nicht der Autobahnen entlang. Der Weg ist dafür aber länger. Die Entscheidung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar