Archiv des Autors: David Laudwein

Villafranca del Bierzo

Nach einer miesen Nacht im Keller der Herberge in Ponferrada, ging es sehr früh los in Richtung Villafranca del Bierzo. Der Tag fing eigentlich ganz gut an, es war nicht zu warm, auch nicht zu kalt und trotz wenig Schlafs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Der Pilgerausweis

Die Credencial – Der Pilgerausweis
Jeder Pilger hat sie, denn sie ist der Schlüssel zum Albergue und somit unverzichtbar. Ein sechsfach gefalteter Papierbogen mit reichlich Platz für Stempel aller Art, die es dem Pilger am Ende seiner Reise in Santiago … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Auf nach Leòn

Nach mehreren Tagen in der Meseta haben wir uns dazu entschlossen 3-4 Tage zu überspringen. Wir liefen nach Fromista und trafen am Bahnhof Sabine und die zwei Mädchen aus Luxemburg. Sabine muss nach Leòn, weil sie dort den Bus nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Der Zeichner

Im Albergue in Castrojeriz ist uns “der Zeichner” schon aufgefallen. Er zeichnete in atembraubender Geschwindigkeit Situationen in sein Skizzenheft. Die erste Zeichnung fiel uns ins Auge, als wir im Gaestebuch der Herberge in San Esteban stoeberten. (Gaestebuecher liegen uebrigens in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

So klein ist die Welt

Heute war es heiß. Nach einem weiteren Vormittag unter der Sonne der Meseta, vorbei an mächtigen Weizenfeldern und kleinen Dörfern, erreichten wir nach ca. 22 km das laut Pilgerführer 500 Einwohner starke Castrojeriz. Am Ortseingang begrüßen wir einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Ankunft in Burgos. Wo ist Markus?

Nach einem schläfrigen Flug lernten Vero und Ich einen sehr netten Pilger namens Christoph kennen. Er nahm den Platz von Markus im überfüllten Luxusliner Marke Käsborer Richtung Burgos ein. Die Frage, welche sich nun stellt ist: Wo ist Markus? Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Hallo Welt!

Die Reise geht bald los, die letzten Vorbereitungen sind getroffen und im Kopf werden die ersten Schalter umgelegt. Woran merkt man das? Erstaunlicherweise sind es die profanen Dinge im Alltag, die einem die größten Rätsel aufgeben. So fiel mir erst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Es geht los. Nur was geht los?

Es kribbelt langsam in den Beinen. Man ist aufgeregt, nur weiss man nicht warum. Ein seltsames Gefühl von Vorfreude macht sich breit. Kanken Mochilas Aber worauf freut man sich? – Wir wissen es (noch) nicht. blade and soul … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 6 Kommentare

La Faba

Nach einem steinigen Aufstieg erreichten wir den kleinen malerischen Ort La Faba. asics gel lyte 3 soldes Hier liegt eine sehr schöne Herberge, die zur Zeit von drei deutschen Herbergsmüttern geführt wird. Uns viel sofort auf, dass es hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Samos

Samos Eindrucksvoll erstrahlt das Kloster nach einem mal mehr, mal weniger anstrengendem Auf- und Abstieg. Zuvor ging es lange Zeit nur an der Landstrasse entlang, was besonders anstrengend für die müden Füße war. Deshalb gibt es hier und da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar